Steven Parry

Studio

Steven Parry ist sowohl als Studiomusiker wie auch als Arrangeur und kreativer Produzent tätig.

 

Studiomusiker

Mit sechs Jahren endteckte Steven Parry die unendlichen Möglichkeiten, die ein Synthesizer zu bieten hat. Mit grosser Faszination tüftelte er stundenlang an Sounds und begann eigene Lieder aufzunehmen. Die Faszination ist bis heute geblieben. Mittlerweile ist er an diversen Tasteninstrumenten als Studiomusiker tätig. In den Somastudios arrangiert er Songs und kreiert Soundlayouts für verschiedene Künstler. Von shpärischen Teppichen bis zu wilden Soli, verpasst er den rohen Songs den Feinschliff. 

Julian Amacker: Crystal (vom Album "Universe, A Tea And Me")

Musik für Dominic Deville (in Zusammenarbeit mit Frank Niklaus & Dominic Deville)

Patrick Jonsson: Save Me (vom Album "People Are Strange")

Rapas: Outro (Vom Album "Neoretro")

Trauffer: Du Drueckisch Dae Chnopf (vom Album "Alpentainer")

Produzent

Steven Parry arbeitet in den Somastudios nebst Frank Niklaus und Dave Hoffmann als Arrangeur und Produzent. An seinem Wohnort verfügt über ein kleines Heimstudio, in welchem ihm für Aufnahmen ein MacMini und verschiedene Tasteninstrumente zur Verfügung stehen. Da sich das Musikzimmer, welches sich „Schalldose“ nennt, in einem Mehrfamilienhaus befindet, eignet es sich vor allem für elektronische Produktionen oder für eher kleine, akustische Aufnahmen, wie zum Beispiel Saiteninstrumente und Stimme oder Tasteninstrumente und Stimme, oder auch für Hörspiele. Bei üppigeren Produktionen mit beispielsweise Schlagzeug werden die Aufnahmen auf weitere und besser geeignete Räumlichkeiten ausgedehnt. Die Aufnahmen und Besprechungen spielen sich in kleinem und gemütlichem Rahmen ab. Auf Wunsch übernimmt Steven Parry die Rolle des kreativen Produzenten, wobei er dies ebenso kreativ wie professionell und mit hoher Sensibilität ausübt. Die Abmischung und – falls gewünscht – das Mastering macht er in der Regel im Alleingang. Des weiteren produziert er zwischen den eigenen vier Wänden Jingles und Cues für Radiostationen, Soundteppiche fürs Fernsehen und Musik für Werbungen. Anfragen nimmt er gerne entgegen.

Steem: Nautilus (vom Album "How About")

King Caruso: Little Less Conversation (Mixing & Mastering)

Jazz Inteam: I Idolize You

Musik für Werbung von Walking Frames für local.ch

Musik für Werbung von Tonstudios Z für Orell Füssli

Cues für Radio Inside

Soundteppiche fuers Fernsehen

Design & Programming -> Andreas Perin | Powered @ ProcessWire